Zur Ergänzung der bestehenden Förder- und Beratungsangebote stellt das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr den Unternehmen in Niedersachsen, die die Flüchtlinge ausbilden und beschäftigen möchten, mehr „Kümmerinnen und Kümmerer zur Seite.
Dazu wird im Modellprojekt der überbetrieblich tätige Integrationsmoderator folgende Aufgaben wahrnehmen:
Zusammenführung von Flüchtlingen und Unternehmen
Unterstützung der innerbetrieblichen Integration
Unterstützung bei der Nutzung von Hilfestellung Beratungs- und Fördermöglichkeiten
Zusammenarbeit mit fachkundigen Dritten.
Jörg Leumann ist telefonisch zu erreichen unter der Nummer 04723-5001834
oder per E-Mail: joerg.leumann@o-h-a.org